German Deutsch

Leistungssteigerung und Problemlösungen bei Rohrbündelwärmeübertragern

Durch eine Beeinflussung der Fluiddynamik im Rohr, kann durch den Einsatz von hiTRAN Turbulatoren der rohrseitige Wärmeübergang beträchtlich erhöht werden. Angewendet in mehr als 16000 Wärmeaustauschern weltweit, können die folgenden Verbesserungen erzielt werden.

  • Verbesserung des rohrseitigen Wärmeübergangs
  • Verlängerte Standzeiten, verbunden mit erhöhtem Produktdurchsatz
  • Verminderte Produktions und Instandhaltungskosten
  • Geringere Energiekosten
  • Unterdrückung von Reaktions-, Sedimentations- und Kristallisationsfouling
  • Verbesserte Produktqualität
  • Kompakteres Wärmetauscherdesign
  • Kosteneinsparung bei Neuanlagen

Nutzen – Neuanlagen

  • Kleinere Anzahl benötigter Rohrbündel / Mäntel
  • Geringere Wärmetauschergrösse
  • Längere Standzeit
  • Selbst unter „turn down conditions“ kann Leistung garantiert werden
  • Geringere Betriebs- und Instandhaltungskosten
  • Geringere Kapitalkosten

Nutzen – retrofit

  • Erhöhter Durchsatz bei gleichem Temperaturniveau
  • Variable wählbares Design zur Erzielung der gewünschten Leistung
  • Wiederverwendung vorhandener Gerätschaften
  • Geringe Kapitalaufwendungen
  • Keine zusätzlich benötigte Grundfläche
  • Leichte und schnelle Installation
  • Kurze „pay-back” time

hiTRAN Übersichts Broschuere >>

 

German representative:

Mr Herbert Falk
Falk+Thomas Engineering GmbH
Torgauer Str. 34
61231 Bad Nauheim
Tel:  +49 (0) 6032 868528
Fax: +49 (0) 6032 868529
E-mail: fteng@t-online.de
Internet: www.fteng.de

Published Papers

Read about

PP86 hiTRAN inserts in thermosiphon reboilers

Experimentelle Untersuchungen zum Einsatz von Drahtgestrickeinbauten und berippten Rohren in Naturumlaufverdampfern

Read about

PP59 – Turbulenz erhöht Effizienz

Dr.-Ing. Peter Droegemueller Chemie, Anlagen + Verfahren Dec 2009

Read about

PP47 – Mehr Turbulenz

Anwenderspezifische Einbauten verbessern den rohrseitigen Wärmeübergang CAV 2-2004

Read about

PP46 – Verbesserter Wärmeaustausch

Maßnahmen yur Leistungssteigerung in Rohrbündel Kondensatoren Ian Gibbard, Herbert Falk CAV 11-2001